Pandora spielt mehr Audio-Werbung

Internet-Radio

Mittwoch, 2. April 2014 08:22
Pandora_logo.gif

NEW YORK (IT-Times) - Amerikas führender Internet-Radioanbieter Pandora Media hat im Januar und Februar 2014 offenbar mehr Audio-Werbung eingespielt. Dies wollen Analysten bei Canaccord Genuity festgestellt haben, wie der Branchendienst Investor`s Business Daily berichtet.

Demnach hat Pandora Media im Januar und Februar im Schnitt 5,85 Spots pro Stunde geschaltet, während die Zahl der Spots im dritten und vierten Quartal 2013 noch bei 5,31 Spots pro Stunde lag. Pandora Media dominiert zwar den amerikanischen Internet-Radiomarkt, sieht sich allerdings einem harten Wettbewerb gegenüber, nachdem Apple mit iTunes Radio und Spotify aggressiv in den Markt drängen. Pandora Media-Aktien legten zuletzt unter hohen Umsätzen um mehr als 4,6 Prozent an der New Yorker Börse zu. (ami)

Meldung gespeichert unter: Pandora Media

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...