Pandora Media trotzt weiter Apples iTunes Radio

Musik-Streaming

Dienstag, 15. April 2014 09:58
Pandora_logo.gif

NEW YORK (IT-Times) - Amerikas führende Online-Radiostation Pandora Media kann sich weiter an der Spitze behaupten, trotz der anfänglichen Erfolge von Apple und dessen iTunes Radio Service.

So erreichte Pandora Media im März 9,11 Prozent der US-Radiohörer, so Edison Research. Pandora Media blieb damit der populärste Musik-Streaming-Service in den USA mit einem Marktanteil von 31 Prozent im Internet-Radiomarkt, gefolgt von Clear Channels iHeartRadio mit einem Marktanteil von 9,0 Prozent. Apples iTunes Radio kam dem Research-Report zufolge auf einen Marktanteil von 8,0 Prozent und war damit die Nummer drei Markt, so der Branchendienst Market Realist mit Verweis auf aktuelle Marktforschungsdaten. Apple hatte iTunes Radio im September 2013 mit großen Ambitionen gestartet. Aufgrund der stagnierenden Marktanteile will der Mac-Hersteller offenbar seinen iTunes Store überarbeiten, um mit Musik-Streaming-Diensten wie Pandora Media und Spotify mithalten zu können.

Meldung gespeichert unter: Pandora Media

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...