Panasonics Blu-Ray-Player kommt im September

Mittwoch, 29. März 2006 00:00

TOKIO - Allmählich kommt Bewegung in den Kampf um den neuen DVD-Standard. Der japanische Elektronikkonzern Matsushita (WKN: 853666<MAT1.FSE>) wird im kommenden September über die Marke Panasonic den ersten eigenen Blu Ray-Player auf den Markt bringen.

Wie das Unternehmen mitteilte, soll das Gerät für unter 1.500 US-Dollar erhältlich sein. Insgesamt hält Panasonic noch in diesem Jahr einen Absatz von bis zu fünf Millionen Geräten industrieweit für möglich. Reid Sullivan, Vice President Merchandising bei Panasonics Unterhaltungssparte, sagte aber: „Es wäre am besten, wenn es nur ein Format gäbe.“ Für den konkurrierenden Standard HD-DVD kommt das erste Abspielgerät Mitte April 2006. Dessen Hersteller Toshiba musste den Termin erst letzte Woche verlegen, da es noch Probleme bei der Bereitstellung von Filmen gebe. Der Player von Toshiba soll allerdings schon für 499 Dollar erhältlich sein. Sony bringt ebenfalls nächsten Monat den ersten Blu Ray-Player auf den Markt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...