PalmSource kauft China MobileSoft

Mittwoch, 8. Dezember 2004 15:37

Der PDA-Spezialist und Softwarehersteller PalmSource (Nasdaq: PSRC<PSRC.NAS>, WKN: 252810<PAU.FSE>) übernimmt den chinesischen Mobilfunk- und Softwarespezialisten China MobileSoft für rund 22 Mio. Dollar in Form eines Aktientausches. Im Einzelnen will PalmSource 1,57 Mio. eigene Aktien im Tausch für China MobileSoft bieten.

Mit der Übernahme von China MobileSoft hofft PalmSource den Bereich PDA- und Mobilfunksoftware entsprechend verstärken zu können. PalmSource ging aus der Aufspaltung von Palm hervor, wobei PalmSource unter anderem für die Entwicklung und Vermarktung des Betriebssystems Palm OS verantwortlich zeichnet.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...