Palm mit Kurseinbruch trotz guter Zahlen

Donnerstag, 21. Dezember 2000 11:06

Palm Inc. (Nasdaq: PALM, WKN 931982): Die Aktien von Palm, einem Hersteller von Hand-held Computern, sind trotz Ergebnissen, die über den Erwartungen liegen, stark eingebrochen. Nach einem Kursverlust an der Nasdaq von 12,61 Prozent auf 38,13 USD folgte im nachbörslichen Handel ein Einbruch um weitere 12 Prozent.

Auf pro-forma Basis erwirtschaftete Palm einen Nettogewinn von 27,5 Mio. USD oder 5 Cents pro Aktie, im Vorjahresquartal lag der Gewinn bei 3 Cents je Aktie. Die durchschnittlichen, von First Call veröffentlichten Schätzungen für das zweite Geschäftsquartal lagen bei 4 Cents je Aktie. Die Umsätze kletterten im Vergleich zum Vorjahresquartal um 102 Prozent auf 522,2 Mio. USD, im Vergleich zum vorherigen Quartal um 45 Prozent.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...