Palm kooperiert mit Broadcom

Donnerstag, 10. Januar 2002 08:39

Der Chiphersteller Broadcom (Nasdaq: BRCM<BRCM.NAS>, WKN: 913684<BDMA.FSE>) und Palm (Nasdaq: PALM<PALM.NAS>, WKN: 931982<PLV.FSE>) haben eine Kooperation bekanntgegeben. Beide Unternehmen wollen bei der Entwicklung von Bluetooth Lösungen für mobile Datengeräte zusammenarbeiten. Palm wird die Technologie für seine mobilen Computer der nächsten Generation benutzen. Als Grundlage für die Entwicklung werden beide Unternehmen die Broadcom Produkte Blutonium verwenden.

Die Bluetooth Technologie wird zur mobilen Übertragung von Datenmengen in kurzen Distanzen verwenden. Palm will mithilfe dieser Technologie Personal Area Networks um seine Geräte kreieren, die dann mit einer Vielzahl von anderen digitalen Geräten interagieren können. (ako)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...