Pacific Internet: Expansion nach China

Montag, 11. Februar 2002 11:16

Pacific Internet (Nasdaq: PCNTF, WKN: 918895 ): Der Anbieter von Internet-Services in Asien will auch nach China expandieren. Derzeit sucht das in Singapur beheimatete Unternehmen einen Partner in China, um sich den Markteintritt zu erleichtern. Pacific Internet bietet bereits in sechs asiatischen Ländern Internetdienste für Unternehmens- und Privatkunden an und ist damit der geographisch am weitesten verbreitete Dienst.

Analysten begrüßen die Wiederaufnahme des Expansionsstrategie. Pacific Internet hatte die Expansion im vergangenen Jahr gestoppt, als es durch sinkende Einnahmen Verluste erwirtschaftete. Analysten sehen den chinesischen Markt mit seinem großen Wachstumspotential sehr positiv. Dadurch kann der ISP die nahezu gesättigten Märkte in Singapur, Hongkong und Australien kompensieren. Diese drei Märkte sind die Hauptmärkte des Unternehmens.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...