Overstock.com überschreitet 1,0 Mio. Bitcoin-Verkäufe

E-Commerce

Donnerstag, 6. März 2014 08:26
Overstock_logo.gif

SALT LAKE CITY (IT-Times) - Der amerikanische Online-Händler Overstock.com war das erste große Online-Shopping-Portal, welches die virtuelle Währung Bitcoin als Zahlungsmittel seit 9. Januar 2014 akzeptierte. Dies scheint sich nunmehr für Overstock.com auszuzahlen.

Inzwischen haben Kunden 4.300 Bitcoins für die Bezahlung ihrer Rechnung eingesetzt, darunter rund 60 Prozent neue Kunden. Man habe nicht damit gerechnet, diesen Meilenstein so schnell zu erreichen, so Overstock.com CEO Patrick M. Byrne. Overstock.com kooperiert mit der in San Francisco ansässigen Coinbase.com, um Bitcoin-Zahlungen in US-Dollar umzurechnen und abzuwickeln. (ami)

Meldung gespeichert unter: Overstock.com

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...