Outlook.com: Microsoft zieht bei Facebook und Google den Stecker

Outlook.com: Facebook Chat und Google Chat werden nicht mehr unterstützt

Donnerstag, 26. Februar 2015 14:56
Microsoft Outlook

REDMOND (IT-Times) - Der US-Softwarekonzern Microsoft hat bekannt gegeben, den Support für Facebook Chat und Google Chat auf Outlook.com einstellen zu wollen. Google hat sein Chat-Protokoll geändert, fügt Microsoft als Begründung an, wie der Branchendienst TNW berichtet.

Warum Facebook Chat auf Outlook.com nicht mehr unterstützt wird, wollte Microsoft nicht mitteilen. Damit steht auf Outlook.com nur noch Skype als einziger Chat-Service zur Verfügung, den Microsoft zufällig in 2011 für 8,5 Mrd. US-Dollar aufgekauft hat. (ami)

Meldung gespeichert unter: Microsoft Outlook

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...