Otelco schluckt Mid-Maine Communications

Dienstag, 11. April 2006 00:00

ONEONTA - Der amerikanische Telefonserviceanbieter Otelco Inc (AMEX<OTT.NYS>, WKN: A0DNYK<ODB.BER>) will den Rivalen Mid-Maine Communications für 37,8 Mio. US-Dollar in bar übernehmen. Ebenso wie Otelco, bietet Mid-Maine entsprechende Telefonservices in größeren Städten rund um die Region in Maine an.

„Die Akquisition von Mid-Maine ist strategisch sehr wichtig für Otelco“, begründet Otelco-Chef Mike Weaver die Übernahme. Der Zukauf von Mid-Maine soll Otelcos bestehende Geschäftsaktivitäten in Alabama und in Missouri ergänzen. Darüber hinaus habe Mid-Maine bereits gezeigt, eine gute Performance sowie starke finanzielle Ergebnisse erzielen zu können. Daher werde das bisherige Mid-Maine-Management die Operationen von Mid-Maine weiterhin leiten, heißt es bei Otelco.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...