Orange erhöht Anteil an schwedischer Tochter

Dienstag, 2. Oktober 2001 16:17

Der Mobilfunkanbieter Orange SA (WKN: 607920<OAG.FSE>) hat seinen Anteil an der schwedischen Tochtergesellschaft von 51 auf 85 Prozent erhöht. Das Unternehmen hatte die Aktienanteile von Anteilseigner Bedband Mobil, der bisher mit 24 Prozent an Orange Sverige AB beteiligt war, aufgekauft. Über finanzielle Details der Transaktion wurden keine Angaben gemacht.

An Orange Sverige sind neben Orange noch Skanska mit zehn Prozent, NTL mit drei Prozent und Schibsted ASA mit zwei Prozent beteiligt. Mit dieser Übernahme will sich Orange auf den skandinavischen Markt konzentrieren. Das Unternehmen sagte in einer Presseerklärung, dass Sweden als einer der führenden Märkte für Mobilfunk und mobile Technologie eine strategische Bedeutung für Orange hat. (ako)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...