Orad Hi-Tech wächst profitabel - operativer Cash-Flow jedoch negativ

Mittwoch, 17. August 2011 12:05
Orad Hi-Tec Systems

KFAR-SABA (IT-Times) - Orad Hi-Tec Systems konnte im ersten Halbjahr 2011 hohe Zuwächse bei Umsatz und Ergebnis verbuchen. Vor allem im zweiten Quartal zeigte der israelische Anbieter von TV-Produktions- und virtuellen Grafiklösungen eine dynamische Entwicklung.

So stiegen die Umsatzerlöse von Orad Hi-Tec Systems Ltd. (WKN: 928634) gegenüber dem zweiten Quartal des Vorjahres von 6,3 Mio. auf 8,7 Mio. US-Dollar. Dies entspricht einem Umsatzanstieg um 37 Prozent. Mit 0,8 Mio. Dollar lag das operative Ergebnis deutlich über dem Vorjahreswert von 0,15 Mio. Dollar. Das Nettoergebnis schnellte im gleichen Zeitraum von 0,2 Mio. auf 0,93 Mio. Dollar. Entsprechend stieg sich das Ergebnis je Aktie. Der operative Cash-Flow verbesserte sich von 0,7 Mio. auf 1,3 Mio. Dollar.

Meldung gespeichert unter: Orad Hi-Tec Systems

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...