Orad Hi-Tec reduziert Verlust

Donnerstag, 3. März 2005 12:14

BEIJING - Orad Hi-Tec Systems Ltd. (WKN: 928634<OHT.FSE>), israelischer Anbieter von 3D-Grafiklösungen, hat heute die Zahlen für das Geschäftsjahr 2004 veröffentlicht. Demnach konnte das Unternehmen im entsprechenden Berichtszeitraum einen Umsatz von 15,7 Mio. US-Dollar erzielen, gegenüber 15,4 Mio. US-Dollar in 2003. Die Bruttomarge betrug 61 Prozent. Der Nettoverlust für das Geschäftsjahr 2004 lag mit 3,9 Mio. US-Dollar unter dem Vergleichswert des Vorjahres von 5,2 Mio. US-Dollar. Die Betriebsausgaben reduzierten sich im vergangenen Geschäftsjahr von 15,3 Mio. US-Dollar in 2003 auf 13,5 Mio. US-Dollar.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...