ORAD erhält weiteren Auftrag vom WDR

Montag, 24. März 2003 10:13

ORAD Hi-Tec Systems (WKN: 928634<oht.fse>): ORAD Hi-Tec Systems, ein israelischer Anbieter virtueller Studiotechnik, hat heute morgen bekannt gegeben, dass das Unternehmen einen weiteren Auftrag vom WDR (Westdeutscher Rundfunk Köln) erhalten hat. Bei dem Auftrag geht es um das On-Air Graphics System CyberGraphic von ORAD.

Der WDR habe mehrere Lizenzen des CyberGraphic On-Air Grafiksystems bestellt. Diese bestünden aus Run-time, Authoring, Asset Management und Remote Control Software Modulen. Zusätzlich komme die skalierbare DVG Hardwareplattform von ORAD zum Einsatz. Bereits zuvor habe der WDR sein virtuelles Studio mit ORAD-Ausrüstung modernisiert. Das Auftragsvolumen der beiden Aufträge zusammen beträgt den Angaben ORADs zufolge mehr als 800.000 US-Dollar.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...