Oracle verlängert Übernahmeangebot

Freitag, 24. September 2004 15:01

Oracle Corp. (Nasdaq: ORCL<ORCL.NAS>; WKN: 871460<ORC.FSE>): Eigenen Angaben zufolge hat der US-Datenbankspezialist Oracle sein Akquisitionsangebot für PeopleSoft Inc. zum zwölften Mal verlängert. In einer Pressemitteilung gab das Unternehmen bekannt, bereits 23,8 Mio. Aktien von PeopleSoft erworben zu haben, was rund 6,5 Prozent der ausstehenden Aktien entspricht.

Oracle versucht bereits seit geraumer Zeit eine unfreundliche Übernahme (unfriendly takeover) von PeoleSoft zu erreichen, um das eigene Produktsortiment im Bereich Unternehmenssoftware abzurunden und so Wettbewerbern wie SAP AG, Microsoft Corp. und IBM Corp. Paroli zu bieten. (nab/rem)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...