Oracle kauft zwei weitere Softwarefirmen

Mittwoch, 16. November 2005 14:58

SAN FRANCISCO - Der US-Datenbankhersteller Oracle (Nasdaq: ORCL<ORCL.NAS>, WKN: 871460<ORC.FSE>) bleibt auch nach der Übernahme von PeopleSoft und Siebel Systems weiter auf Einkaufstour und schluckt mit Thor Technologies und OctetString zwei weitere Softwarefirmen.

Über finanzielle Details der jüngsten Zukäufe wurde zunächst nichts bekannt. Thor Technologies und OctetString entwickeln insbesondere Autorisierungs- und Sicherheitssysteme, welche nur befugten Nutzern Zugang zu bestimmten Systemen und Datenbanken gewähren. Mit der Übernahme will Oracle insbesondere seine Marktposition zu Wettbewerbern, wie Computer Associates (CA), IBM oder Sun Microsystems im Sicherheitsbereich verbessern.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...