Oracle kauft Siebel für 5,85 Mrd. Dollar

Montag, 12. September 2005 15:25

REDWOOD SHORES - Der US-Datenbankhersteller Oracle (Nasdaq: ORCL<ORCL.NAS>, WKN: 871460<ORC.FSE>) übernimmt den führenden Kunden-Management-Softwareanbieter Siebel Systems für rund 5,85 Mrd. US-Dollar in bar und in Aktien. Durch die Übernahme steigt Oracle zum weltweit größten Customer Relationship Management (CRM) Anbieter auf.

Im Einzelnen bietet Oracle 10,66 US-Dollar je ausstehende Siebel-Aktie, was einem Premium von 16,8 Prozent gegenüber dem jüngsten Siebel-Schlusskurs vom vergangenen Freitag entspricht. In diesem Zusammenhang sollen Siebel-Aktionäre für jede ausstehende Siebel-Aktie 0,994 Oracle-Aktien erhalten.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...