Oracle erhält grünes Licht für BEA-Übernahme

Donnerstag, 28. Februar 2008 20:24
Oracle

REDWOOD SHORES - Der zweitgrößte Softwarehersteller der Welt, die Oracle Corp., hat heute grünes Licht bei der Übernahme von BEA Systems bekommen.

Wie das Unternehmen mitteilte, hat die US-Regulierungsbehörde eine kartellrechtliche Überprüfung abgeschlossen und keine Bedenken geäußert. Oracle hatte im Oktober die Übernahme angekündigt. Die Entscheidung des US Department of Justice and Federal Trade Commission ging damit, verglichen mit früheren Entscheidungen, vergleichsweise schnell über die Bühne.

Meldung gespeichert unter: Oracle

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...