Oracle: Dividende möglich

Dienstag, 7. Januar 2003 18:02

Oracle Corp (Nasdaq: ORCL<ORCL.NAS>, WKN: 871460<ORC.FSE>): Der amerikanische Software-Konzern Oracle will zukünftig möglicherweise eine Dividende zahlen. Das meldet der Nachrichtendienst „vwd“ auf der Internetseite „finanztreff.de“.

Demnach spielt bei der Überlegung eine Dividende zu zahlen vor Allem eine mögliche Abschaffung der Steuern auf Dividenden eine Rolle. Bislang habe Oracle in der gesamten Firmengeschichte noch keine Dividende gezahlt.

Zudem ist der Meldung von vwd zu entnehmen, dass Oracle 2003 „mit einem moderaten Anstieg der Unternehmensinvestionen in die Informationstechnologie (IT)“ rechnet. Dies könne unter Anderem durch eine mögliche Fortsetzung von verschiedenen verschobenen Software-Projekten ermöglicht werden. (aet)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...