Opera-Browser kommt aufs iPhone

Dienstag, 13. April 2010 14:47
Opera Software

OSLO (IT-Times) - Apple hat nunmehr grünes Licht für den norwegischen Browser-Hersteller Opera gegeben, eine iPhone-Version des Opera-Browsers über den Apple App Store zum Download zur Verfügung zu stellen, wie die Computerworld berichtet.

Opera Software hatte am 23. März die Zulassung seines Browsers Opera Mini für den Vertrieb auf dem iPhone beantragt. Opera ist damit der erste rivalisierende Browser, der direkten Zugang zum iPhone erhält, nachdem iPhone-Kunden bislang ausschließlich mit dem Safari-Browser von Apple Vorlieb nehmen mussten. (ami)

Meldung gespeichert unter: Opera Software

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...