OpenTV steigt nach neuem Auftrag

Dienstag, 22. Mai 2001 15:53

OpenTV (Nasdaq: OPTV<OPTV.NAS>, WKN: 929404<OTVA.FSE>) veröffentlichte am Montag nachbörslich zwei Unternehmensmeldungen, die die Aktien des Unternehmen am Dienstag vorbörslich um mehr als 20 Prozent ansteigen lassen. Gestern sagte der Spezialist für Software und Technologie rund ums Interaktives Fernsehen, dass seine Software nun in 16 Mio. digitalen Set-Top Boxen weltweit implementiert ist. Damit konnte das Unternehmen die Anzahl im Vergleich zum Vorjahr mehr als verdoppeln. Im vergangenen Jahr hat das Unternehmen Verträge u.a. mit DirecTV Latin America, Echostar und BskyB geschlossen.

Das Unternehmen versucht seinen Anteil am Kabel-Fernsehmarkt auszubauen und seine neuere Software an die schon bestehenden Kunden zu verkaufen. Die Software des Unternehmens kann unter anderem auch elektronische Programmführer entwickeln, e-Mail und e-Commerce via Fernsehen ermöglichen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...