OpenText expandiert in Indien

Enterprise Information Management

Montag, 5. November 2012 10:47
Open Text

WATERLOO (IT-Times) - Kanadas führender Softwarekonzern OpenText will weiter in Indien expandieren. Hierfür soll unter anderem die Forschungs- und Entwicklungsdivision im indischen Hyderabad weiter ausgebaut werden.

Zudem plant OpenText ein neues Büro in Mumbai, um die wachsenden Möglichkeiten im indischen Enterprise Information Management (EIM) zu nutzen. Mit dem Investitionsvorhaben will OpenText (Nasdaq: OTEX, WKN: 899027) seine wachsende Kundenzahl in Indien, die sich derzeit auf über 300 beläuft, unterstützen. Derzeit beschäftigt OpenText mehr als 300 Mitarbeiter in Indien. Insgesamt will OpenText seine Mitarbeiterzahl in Indien in den nächsten Jahren verdoppeln.

Um Platz für die zusätzlichen Mitarbeiter zu schaffen, will OpenText seine Bürofläche von 67.000 Quadratfuß in Hyderabad auf 100.000 Quadratfuß erhöhen. Die Erweiterungsmaßnamen in Hyderabad werden durch die lokalen Regierungsbehörden durch finanzielle Anreize unterstützt, da das Büro in einer Sonderwirtschaftszone liegt.

Mit dem neuen Büro in Mumbai will Open Text seine Händler-Partner wie Tata Consulting Services, WIPRO und SAP im indischen EIM-Markt unterstützen. Das neue Mumbai-Büro soll noch in diesem Monat seine Türen öffnen. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Open Text und/oder Software via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Open Text

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...