Open Text wartet mit Gewinnsprung auf - Erwartungen übertroffen

Donnerstag, 19. August 2010 15:39
Open Text

ONTARIO (IT-Times) - Der kanadische Softwarehersteller Open Text (Nasdaq: OTEX, WKN: 899027) hat im vergangenen vierten Fiskalquartal 2010 seine Umsätze weiter steigern und seinen Gewinn gegenüber dem Vorjahr mehr als verdoppeln können.

Für das vergangene Juniquartal meldet Open Text einen Umsatzanstieg um 18 Prozent auf 240 Mio. US-Dollar, nach Einnahmen von 203,4 Mio. Dollar im Jahr vorher. Die für Softwarefirmen so wichtigen Lizenzerlöse kletterten um neun Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 68,5 Mio. Dollar.

Der Nettogewinn kletterte im jüngsten Quartal auf 51,5 Mio. US-Dollar oder 89 US-Cent je Aktie, nach einem Profit von 19,5 Mio. Dollar im Jahr zuvor. Analysten hatten im Vorfeld zwar mit Einnahmen von knapp 244 Mio. Dollar, aber nur mit einem Nettogewinn von 86 US-Cent je Aktie gerechnet.

Meldung gespeichert unter: Open Text

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...