OnVista: Umsatzzuwachs und Gewinnrückgang

Donnerstag, 10. April 2008 10:05
Onvista

KÖLN - Der Portalbetreiber OnVista AG (WKN: 546160) hat die vorläufigen Zahlen für das erste Quartal 2008 veröffentlicht.

Wie das Kölner Internetunternehmen mitteilte, habe man den Konzernumsatz um 31 Prozent auf 6,35 Mio. Euro steigern können. Im Vorjahresquartal hat OnVista 4,86 Mio. Euro umgesetzt. Wachstum generieren konnte OnVista eigenen Angaben nach besonders durch die im März 2007 durchgeführte Übernahme von Ad2Net. Neben dem Online-Werbevermarkter sorgte zudem der im zweiten Quartal 2007, ebenfalls akquirierte, Performance-Marketing-Anbieter Ligatus, für eine Umsatzzunahme.

Der Gewinn vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (EBITDA) lag laut OnVista im ersten Quartal 2008 bei 1,33 Mio. Euro und damit deutlich hinter dem Vorjahreswert zurück. Im ersten Quartal 2008 summierte sich das EBITDA auf 1,87 Mio. Euro. Auch der Gewinn vor Steuern und Zinsen (EBIT) konnte den Vorjahreswert nicht erreichen. Verzeichnete OnVista im ersten Quartal 2007 noch ein EBIT von 1,65 Mio. Euro, sank das EBIT im ersten Quartal 2008 unter die eine Millionen Euro Marke auf 0,98 Mio. Euro.

Meldung gespeichert unter: Onvista

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...