OnVista mit Halbjahreszahlen

Montag, 9. August 2004 09:44

Der Online-Finanzdienst OnVista AG (WKN: 546160<ONV.FSE>) kann im ersten Halbjahr 2004 solide Geschäftszahlen vorlegen. So kletterte der Umsatz im ersten Halbjahr 2004 um 61 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 3,24 Mio. Euro, nach 2,02 Mio. im Vorjahresvergleich. In den ersten sechs Monaten des laufenden Geschäftsjahres konnte OnVista einen Vorsteuergewinn von 0,66 Mio. Euro einfahren, nachdem im Vorjahreszeitraum noch ein Minus von 0,92 Mio. Euro zu Buche stand.

Nach Steuern bleibt ein Konzernüberschuss von 0,40 Mio. Euro, nach einem Plus von 0,36 Mio. Dollar in den ersten sechs Monaten des Jahres 2003. Auch im operativen Geschäft bleibt das Ergebnis positiv. So kann OnVista für das erste Halbjahr 2004 ein EBIT von 0,19 Mio. Euro melden, während das Ergebnis vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (EBITDA) auf 0,40 Mio. Euro kletterte.

Allein im vergangenen zweiten Quartal kletterten die Einnahmen um 61 Prozent auf 1,69 Mio. Euro, nach der Entkonsolidierung verschiedener Geschäftsbereiche. Das EBIT schwand dabei auf 0,13 Mio. Euro, nach 0,91 Mio. Euro im Vorjahr, wobei allerdings der operative Gewinn (EBITDA) im zweiten Quartal auf 0,23 Mio. Euro nach 0,15 Mio. Euro im Vorjahr kletterte.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...