Online-Ticketing: Fusion von Live Nation und Ticketmaster

Mittwoch, 11. Februar 2009 19:10
IAC/InterActiveCorp

LONDON - Der Online-Eintrittskartenservice Ticketmaster, eine Tochtergesellschaft des Internet-Konglomerats IAC/InterActiveCorp (Nasdaq: IACI, WKN: A0Q8BY), fusioniert mit dem Konzertveranstalter Live Nation. Der Zusammenschluss beider Unternehmen soll durch einen Aktientausch erfolgen.

Die Anteile am neuen Unternehmen sollen zu jeweils der Hälfte von den Aktionären beider Unternehmen gehalten werden, wobei für ein Ticketmaster-Papier 1,384 Anteilsscheine an Live Nation eingebracht werden. Das neue Unternehmen erwartet durch die Fusion jährliche Synergieeffekte in Höhe von rund 40 Mio. US-Dollar.

Meldung gespeichert unter: IAC/InterActiveCorp

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...