Online-Reisesuchmaschine Kayak will an die Börse

Donnerstag, 18. November 2010 09:11
Priceline.com

NEW YORK (IT-Times) - Die amerikanische Online-Reisesuchmaschine Kayak drängt an die Börse. Das Unternehmen hat Unterlagen für einen Börsengang in New York eingereicht und will durch ein IPO rund 50 Mio. US-Dollar aufnehmen.

In den ersten neun Monaten des laufenden Jahres setzte Kayak 128 Mio. US-Dollar um, ein Zuwachs von 48 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Allein im dritten Quartal generierte Kayak einen Umsatz von 48 Mio. Dollar, ein Plus von 80 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Der Nettogewinn schrumpfte in den ersten neun Monaten allerdings auf 6,2 Mio. Dollar, nach 10,4 Mio. Dollar im Vorjahreszeitraum. (ami)

Meldung gespeichert unter: The Priceline Group

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...