Online-Broking via Palm in Japan

Freitag, 16. Februar 2001 14:04

Der japanische Online Broker E*Trade Japan (Tokio: 8627, WKN: 553144 <ETJ.MUN>) wird Online Services zukünftig auch für mobile Geräte von Palm in Japan anbieten. Kunden können voraussichtlich im Sommer über ihre PDAs (Personal Digital Assistants) vom Hersteller Palm die Dienste des größten nationalen Online Brokers nutzen. E*Trade sagte am Freitag, dass es derzeit an der Software programmiert, die diese Dienste möglich machen soll.

Die Services von E*Trade Japan sind ebenfalls schon seit November über den populären iMode Dienst des Unternehmens NTT DoCoMo verfügbar. Etwa vier Prozent des Online Handels wird über Mobiltelefone des iMode Services generiert, sagte E*Trade Japan. Doch die Nachfrage nach Online-Diensten außerhalb des iMode Service sei ebenfalls hoch, sagte ein Sprecher von E*Trade, daher habe sich das Unternehmen dazu entschlossen, Online Broking ebenfalls über PDAs anzubieten.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...