ON Semiconductor warnt und streicht Stellen

Donnerstag, 8. Januar 2009 10:02

PHOENIX - Der US-Halbleiterspezialist ON Semiconductor (Nasdaq: ONNN, WKN: 930124) greift ebenfalls zum Rotstift, nachdem sich die Umsätze im vergangenen vierten Quartal deutlich schwächer als erwartet entwickelt haben.

Um die Kosten zu drücken will das Unternehmen 1.500 Mitarbeiter vor die Tür setzen. Damit streicht ON Semi etwa zehn Prozent seiner weltweiten Stellen. Zudem sollen geplante Fabrikschließungen, die für dieses Jahr vorgesehen waren, beschleunigt werden. Darüber hinaus will das Unternehmen seine Bänder für vier bis sechs Wochen im ersten Quartal sowie im zweiten Quartal 2009 anhalten.

Meldung gespeichert unter: On Semiconductor

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...