ON Semiconductor geht in China in die Offensive

Montag, 22. Mai 2006 00:00

CHENGDU - Der amerikanische Halbleiterspezialist ON Semiconductor (Nasdaq: ONNN<ONNN.NAS>, WKN: 930124<XS4.MUN>) geht im Reich der Mitte in die Offensive. Gemeinsam mit der chinesischen Kingvon Group will ON Semiconductor ein neues Forschungslabor in China errichten. In Kooperation mit der Changhong Group will der US-Halbleiterspezialist zudem neue Möglichkeiten im chinesischen Unterhaltungselektronikmarkt erschließen.

Das neue Forschungslabor mit der Kingvon Group soll in der Nähe von Kingvons Niederlassung in Chengdu angesiedelt sein, wobei sich die Entwicklungsabteilung vornehmlich auf die Weiterentwicklung von ON Semiconductors Pulse-Width Modulation (PWM) Controller und Power Factor Correction (PFC) Systeme konzentrieren soll. Diese sollen anschließend in Kingvons set-top Boxen, sowie in die nächste Generation von Digitalkameras, Mobilfunktelefone, Drucker, Notebooks und LCD-Produkte integriert werden, heißt es. Kingvon ist einer der größten set-top Box Hersteller in China.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...