OmniVision soll Sensoren für neue iPods liefern

Freitag, 28. August 2009 14:40
OmniVision Technologies

TAIPEI (IT-Times) - Der amerikanische Image-Sensorhersteller OmniVision Technologies soll alleiniger Zulieferer von Apple im Bezug auf 3,2-Megapixel-Kameras werden, die in der nächsten Generation von iPods zum Einsatz kommen sollen, meldet der Branchendienst DigiTimes.

Die Image-Sensoren von OmniVision sollen dabei in den neuen iPod Nano, Classic und Touch-Modellen zum Einsatz kommen, die voraussichtlich im September auf den Markt kommen werden, heißt es weiter. OmniVision liefert bereits heute Image-Sensoren für Apple, die unter anderem im iPhone zum Einsatz kommen. OmniVision hofft demnach bis zu 18 Mio. Image-Sensoren in jedem Quartal an Apple zu liefern. (ami)

Meldung gespeichert unter: OmniVision Technologies

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...