Olivetti: Deutlich geringere Schulden

Montag, 5. Mai 2003 17:00

Olivetti SpA (WKN: 860013) hat am Montag die aktuellen Zahlen für das erste Quartal gemeldet. Mit 31,9 Mrd. Euro konnte die Verschuldung gegenüber dem ersten Quartal 2002 deutlich verringert werden.

Die Reduktion der Schulden in den ersten drei Monaten 2003 resultiert aus der Beteiligung an Telecom Italia. Das Unternehmen bezahlte 531 Mio. Euro für 41,4 Mio. Aktien von Italia Telecom – diese werden jetzt in der Bilanz als dauerhaftes Vermögen gebucht. Vorher wurden die Aktien als kurzfristig verfügbares Vermögen gebucht.

Olivetti plant Telecom Italia zu übernehmen. Die Fusion wird nächste Woche gebilligt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...