OHB Technology wird eigene Aktien zurückkaufen

Dienstag, 13. September 2011 11:02
OHB

BREMEN (IT-Times) - Der Raumfahrttechnologieanbieter OHB Technology gab am heutigen Dienstag bekannt, sich für ein Aktienrückkaufprogramm entschieden zu haben.

Bis zu 250.000 eigene Aktien will das Unternehmen ab dem 14. September zurückkaufen. OHB will es sich mit dieser Strategie ermöglichen, Aktien an ausländischen Börsen einzuführen und Unternehmen zu erwerben. Außerdem sollen Belegschaftsaktien an Arbeitnehmer der Gesellschaft vergeben werden.

In seinem Finanzbericht über das erste Geschäftshalbjahr hatte sich die OHB Technology AG (WKN: 593612) zuversichtlich gezeigt. Das Unternehmen hatte für den weiteren Verlauf des Geschäftsjahres prognostiziert, die Gesamtleistung auf mehr als 600 Mio. Euro zu steigern. Auch EBIT und EBITDA sollen deutlich gesteigert werden. (lsc/rem)

Meldung gespeichert unter: OHB

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...