Offiziell: Oracle kauft Micros Systems für 5,3 Mrd. US-Dollar

Software & Services

Montag, 23. Juni 2014 15:02
Oracle_logo.gif

REDWOOD SHORES (IT-Times) - Nach dem bereits in den vergangenen Tagen Berichte über die bevorstehende Übernahme von Micros Systems durch Oracle kursierten, hat der US-Datenbankspezialist die Übernahme nunmehr offiziell bestätigt.

Oracle Corp zahlt 68 US-Dollar pro Micros Systems-Aktie und damit etwa 5,3 Mrd. US-Dollar für das Unternehmen. Abzüglich der vorhandenen Barreserven bei Micros Systems summiert sich der Deal auf 4,6 Mrd. Dollar. Die Offerte entspricht einem Premium von drei Prozent gegenüber dem Freitagsschlusskurs. Der US-Softwareanbieter Micros Systems bietet Software- und Hardware-Lösungen für den Einzelhandel sowie für Hotels an. Weltweit setzen bereits mehr als 567.000 Kunden auf die Systeme von Micros Systems. Micros Systems hatte sich erst in 2012 selbst durch die Übernahme von Torex Retail Holdings verstärkt.

Meldung gespeichert unter: Oracle

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...