Offiziell: Netflix kommt nach Deutschland und Österreich

Video-on-Demand (VoD)

Mittwoch, 21. Mai 2014 08:28
Netflix_logo.gif

LOS GATOS (IT-Times) - Nachdem in den vergangenen Monaten heftig darüber spekuliert wurde, ist es nunmehr offiziell: Netflix kommt mit seiner Online-Videothek nach Deutschland, Frankreich und in weitere vier europäische Länder.

Ende 2014 soll der Abo-basierte Streaming-Service von Netflix dann auch in Österreich, der Schweiz, Belgien und in Luxemburg verfügbar sein, teilte Netflix am Mittwoch mit. Zuvor hieß es bei Netflix, das noch in diesem Jahr eine substantielle Expansion in Europa geplant ist. Durch die Expansion wird die Auslandsdivision von Netflix weiter in der Verlustzone bleiben, teilte Netflix bereits am 21. April in seinem Aktionärsbrief mit.

Im Zuge der Expansion wird Netflix einen Mix aus aktuellen Hollywood-Streifen, als auch lokale und weltweit populäre TV-Serien anbieten. Darüber hinaus sollen auch Netflix Original-Serien wie „House of Cards“ in Deutschland und in den neuen Märkten verfügbar sein. Details über das verfügbare Programm sowie über die genaue Preisstruktur sollen später bekannt gegeben werden.

Meldung gespeichert unter: Internet TV (IPTV)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...