Offiziell: Microsoft kauft Yammer für 1,2 Mrd. US-Dollar

Dienstag, 26. Juni 2012 08:39
Yammer.gif

REDMOND (IT-Times) - Nachdem bereits seit Wochen spekuliert wird, hat Microsoft den Deal nunmehr offiziell bestätigt. Das US-Softwarehaus kauft das Enterprise Social Network Yammer für 1,2 Mrd. US-Dollar in bar.

Yammer soll anschließend in die Microsoft Office Division integriert werden, die von Microsoft-Manager Kurt DelBene geleitet wird. Gegründet im Jahre 2008, verzeichnet Yammer inzwischen mehr als fünf Millionen Nutzer im Unternehmensbereich. Insgesamt ist Yammer heute bei über 200.000 Unternehmen weltweit im Einsatz. Dazu zählen der Autohersteller Ford, oder der Internetspezialist eBay. Yammer bietet ähnliche Funktionen wie das Social-Network Facebook für Privatnutzer, mit dem Unterschiede, dass der Yammer-Service vor allem auf Firmenmitarbeiter zugeschnitten ist. Yammer bietet eigenen Angaben nach einen hohen Grad an Sicherheit sowie ein kostenfreies Social-Netzwerk, auf dem sich Mitarbeiter austauschen können.

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...