Offiziell: Google kauft YouTube

Dienstag, 10. Oktober 2006 00:00
Google

MOUNTAIN VIEW - Nach tagelangen Spekulationen ist es nunmehr offiziell: Der US-Suchmaschinenspezialist Google (Nasdaq: GOOG, WKN: A0B7FY) übernimmt den Online-Videospezialisten YouTube für 1,65 Mrd. Dollar in Aktien. Der Zukauf stellt gleichzeitig die größte Übernahme Googles seit Firmenbestehen dar. Im letzten Jahr gab der US-Suchmaschinenmarktführer 130,5 Mio. Dollar für die Übernahme von 15 kleineren Gesellschaften aus.

Google-Chef Eric Schmidt erklärt die Akquisition so: „Dies ist der nächste Schritt in der Evolution des Internets“. YouTube wird auch nach der Übernahme durch Google seinen Markennamen beibehalten. Auch der YouTube-Hauptsitz soll weiter in San Bruno bleiben, wobei auch alle 67 Mitarbeiter inklusive den beiden Gründern Chad Hurley und Steve Chen weiter an Board bleiben. Auch wird Google seinen eigenen Dienst Google Video weiterhin betreiben, heißt es.

Meldung gespeichert unter: YouTube

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...