Offiziell: Ferdinand Piëch verhandelt über Verkauf seines Aktienpaketes an der Porsche Automobil Holding

Aktionärsstruktur

Freitag, 17. März 2017 17:02
Porsche Schriftzug

Familien von Porsche und Piech verhandeln über signifikante Veränderungen der Aktionärsstruktur bei der Porsche Automobil Holding.

STUTTGART (IT-Times) - Die Porsche Automobil Holding S.E. macht in einer heutigen Pressemitteilung über eine mögliche Veränderung der Aktionärsstruktur aufmerksam.

Demnach führen die Familien Porsche und Piëch Gespräche über den Verkauf eines Großteils der Stammaktien an der Porsche Automobil Holding S.E., die den Stiftungen rund um Prof. Dr. Ferdinand K. Piëch zuzuschreiben sind.

Die Aktienpakte sollen offensichtlich an weitere Familienmitglieder von Porsche und Piëch übertragen werden. Die Porsche Automobil Holding ist durch den Verkauf der Anteile an der Porsche AG an die Volkswagen AG nun Großaktionär der VW AG. (lim/rem)

Folgen Sie uns zum Thema Porsche Automobil Holding, E-Mobility und/oder Volkswagen (VW) AG via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Volkswagen (VW) AG

© IT-Times 2017. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...