Offiziell: BYD erhält Genehmigung als lokaler Elektrobus-Produzent in Argentinien

Elektrofahrzeuge & Batterien

Mittwoch, 17. Mai 2017 11:28
BYD - Elektrobusse

BUENOS AIRES (IT-Times) - Der Automobilhersteller CTS Auto / BYD Auto, ein Unternehmen, das vom chinesischen Build Your Dreams (BYD) - Technologiekonzern kontrolliert wird, hat den offiziellen Status eines lokalen Automobilherstellers in Argentinien erhalten.

Die sogenannte Presidential Executive Order autorisiert das Unternehmen CTS Auto/BYD Auto nun zur offiziellen Fahrzeug-Produktion in Argentinien. Im Land gefertigt werden sollen zunächst Elektrobusse.

Die neuen politischen Rahmenbedingungen in Argentinien rund um den Präsidenten Mauricio Macri schaffen die Vorrausetzung für ein Investment im Lande, kommentierte die BYD Co. Ltd. die Situation.

Nun soll durch die Chinesen eine Fertigungsstätte nur für Elektrobusse in Argentinien errichtet werden. Die rein elektrisch-betriebenen Busse sollen die Gas-Emissionen durch Verbrenner-Motoren und den Lärm in Großstädten reduzieren.    

Vorgesehen sind dafür zunächst rund 100 Mio. US-Dollar als Investition. Der Bau der Produktionsstätte soll im ersten Halbjahr 2017 starten und die Produktion noch vor dem 1. Januar 2019 anlaufen.

Meldung gespeichert unter: Elektrobus

© IT-Times 2017. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...