Offiziell: Apple stellt CarPlay vor - iOS auf vier Rädern

iOS für Fahrzeuge

Montag, 3. März 2014 15:38
Apple_logo.gif

CUPERTINO (IT-Times) - Wie erwartet hat Apple eine Kooperation mit Autoherstellern geschlossen, um sein Mobile-Betriebssystem iOS auch in Fahrzeuge zu bringen. CarPlay versteht sich als ein System, wodurch Autofahrer ihr iPhone während der Fahrt kontrollieren können, ohne die Hände vom Lenkrad nehmen zu müssen.

Der Fahrer kann über CarPlay wichtige Funktionen tätigen, wie zum Beispiel Anrufe entgegen nehmen oder Musik-Songs abrufen oder Routen erfragen. Auch lassen sich über CarPlay einfach und schnell Nachrichten abschicken. Die Kontrolle der einzelnen Anwendungen läuft über Sprachkommandos, als auch über Display-Berührung und Buttons. Zudem kann sich der Fahrer eingehende Nachrichten via Siri vorlesen lassen und im Gegenzug eine Antwort diktieren. Der Musik-Service in CarPlay unterstützt Drittanwendungen und Audio Apps wie Spotify und iHeartRadio, so Apple.

Die ersten Autohersteller, die Fahrzeuge in 2014 mit CarPlay ausliefern, werden Ferrari, Volvo und Mercedes-Benz sein. Auch Honda, Hyundai und Jaguar wollen CarPlay noch in diesem Jahr in ihre Fahrzeuge integrieren. Künftig wollen aber auch BMW, Chevrolet, Ford, Kia, Land Rover, Mitsubishi, Nissan, Opel, Citroën, Peugeot, Subaru, Suzuki und Toyota auf CarPlay setzen, heißt es auf der CarPlay-Seite von Apple.

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...