Offiziell: Apple hat 450.000 iPads verkauft

Freitag, 9. April 2010 08:05
Apple

CUPERTINO (IT-Times) - Nachdem die Medien sich mit Hochrechnungen in den vergangenen Tagen überboten haben, hat Apple-Chef Steve Jobs im Rahmen des "iPhone OS 4 Sneak Peek" Event bestätigt, dass Apple bis dato 450.000 iPads verkaufen konnte.

Darüber hinaus wurden bis jetzt 600.000 iBooks aus dem iTunes App Store geladen sowie 3,5 Millionen iPad Apps. Derzeit stünden insgesamt 3.500 iPad Apps im iTunes App Store zum Download bereit, wie MacDailyNews meldet. (ami)

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...