Offenbar existieren Risiken bei PNE Wind

Windparks

Freitag, 10. April 2015 13:04
PNE Wind

CUXHAVEN (IT-Times) - Der Windpark-Projektierer PNE Wind AG hat heute bekannt gegeben, dass es wegen Risiken im laufenden Geschäft zu weiteren Abstufungen im Unternehmensrating kommen könnte.

Demnach bestehen offenbar große Risiken für die PNE Wind AG. Der Grund hierfür liegt in einem hohen Vorfinanzierungsbedarf der YieldCo Strategie von PNE Wind für den deutschen Markt. Mit der im Jahr 2014 neu gegründeten YieldCo will PNE Wind zunächst Windparkprojekte für den Eigenbestand realisieren.

Auch bestehen offenbar weitere Risiken on- und offshore im In- und Ausland. Erst kürzlich hatte man einen Auftrag vom britischen Ministerium erhalten. Darüber hinaus existieren weitere Risiken durch den Covenant-Bruch auf Ebene des Teilkonzerns WKN AG (Mehrheitsbeteiligung) sowie durch die Auseinandersetzung mit einem Mehrheitsaktionär und Aufsichtsratsmitglied.

Meldung gespeichert unter: PNE Wind

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...