OAO Vimpel: Reaktionen auf Mobile TeleSystems

Freitag, 25. Juli 2003 17:18

Der zweitgrößte Mobilfunkanbieter in der Russischen Republik OAO Vimpel (WKN: 903602<VIP.FSE>) plant zukünftig stärker mit dem größten Ukrainischen Mobilfunkanbieter Kievstar zusammenzuarbeiten. Beide Unternehmen planen als erste Maßnahme ihre Roaming Preise um die Hälfte zu senken. Damit sparen Nutzer der beiden Netze bei Auslandsaufenthalten in dem jeweils anderen Land 50 Prozent an Kosten.

Nach der angekündigten Preissenkung werden Nutzer der beiden Netze für eine empfangenes Gespräch 1,09 US-Dollar zahlen, statt wie bisher 2,08 US-Dollar pro Minute. Für ausgehende Gespräche sollen künftig 0,92 Dollar pro Minute bezahlt werden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...