Oakley Capital übernimmt Hostinganbieter Intergenia

Freitag, 25. November 2011 14:32

LONDON (IT-Times) - Der deutsche Hoster Intergenia hat einen neuen Eigentümer. Wie Oakley Capital mitteilt, übernimmt die Investmentgesellschaft für 40 Mio. Euro die Mehrheit an dem Hostinganbieter.

Demnach wird Oakley künftig 51 Prozent der Anteile an der Intergenia AG halten, wobei die Transaktion bis zum Jahresende abgewickelt werden soll. Die Intergenia-Gründer und Vorstände halten indirekt weiter 49 Prozent des Unternehmens. Intergenia ist unter anderem mit den Marken Serverloft, Server4You und PlusServer in Deutschland aktiv. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema und/oder Intergenia via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Intergenia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...