O2: Wachstum - Vor allem in Deutschland

Montag, 14. November 2005 12:04

LONDON - Der britische Mobilfunkanbieter O2 Plc. (WKN: A0DQLC<ORU.FSE>), der kurz vor der Akquisition durch die spanische Telefonica steht, schloss die erste Hälfte des Fiskaljahres 2005/2006 mit positiven Ergebnissen ab.

Wie das Handelsblatt am heutigen Montag berichtet, betrug das EBITDA im Berichtszeitraum 975 Mio. britische Pfund (1,45 Mrd. Euro) und stieg damit um 15 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Gleichzeitig wuchs der Umsatz um zwölf Prozent auf 3,6 Mrd. Pfund und die Anzahl der Kunden erhöhte sich um 17 Prozent auf 25,7 Millionen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...