O2: Görger lehnt eine Fusion mit Eplus ab

Donnerstag, 3. Juli 2003 15:38

Rudolf Görger, Vorstandschef des Mobilfunkanbieters O2 (London: OOM, WKN: 794793<MM1.FSE>), hat sich gegenüber der deutschen Wirtschaftszeitung „Handelsblatt“ zu einer möglichen Fusion mit dem deutschen Mobilfunkanbieters E-Plus sehr ablehnend geäußert. Im Moment ist die geplante Fusion kein Thema für O2.

Experten gehen schon lange davon aus, dass eine mögliche Fusion zwischen den beiden Unternehmen sowohl E-Plus als auch O2 einen mehrnutzen bringen würde. Hat sich O2 schon mehrmals gegenüber einer Fusion ablehnen geäußert, so hat E-Plus einen Fusion im Prinzip nicht ausgeschlossen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...