NXP plant Milliarden-Börsengang

Dienstag, 30. März 2010 15:05
NXP Semiconductor

ENDHOVEN (IT-Times) - Der niederländische Halbleiterkonzern NXP BV plant einen Börsengang, in dessen Rahmen rund eine Mrd. US-Dollar aufgenommen werden sollen, wie die Nachrichtenagentur Bloomberg meldet.

Im Jahr 2006 hatte eine Investorengruppe rund um Kohlberg Kravis Roberts & Co., (KKR) 80,1 Prozent der Anteile an NXP erworben. Der niederländische Elektronikkonzern Philips hält weiterhin 19,8 Prozent der NXP-Anteile. (ami)

Meldung gespeichert unter: NXP Semiconductors

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...