nVidia zeigt neuen Quad-Core Mobile-Chip Kal-El

Montag, 30. Mai 2011 17:20
Nvidia Unternehmenslogo

TAIPEI (IT-Times) - Schon im Vorfeld der Computex Messe in Taiwan hat der US-Grafikchiphersteller nVidia seinen kommenden Quad-Core Chip Kal-El auf YouTube präsentiert, der noch später im Jahresverlauf auf den Markt und in Tablet PCs zum Einsatz kommen soll.

Im Rahmen des Videos wird mit dem Namen Glowball bewegt sich ein leuchtender Ball bewegt im Kreis und erzeugt dabei beeindruckende Licht- und Schadeneffekte, die ich in der Umgebung spiegeln. Das Demo soll die Leistungsfähigkeit des neuen Prozessors demonstrieren, so nVidia im offiziellen Blog-Post.

Der Grafikchiphersteller präsentierte seinen Chip, mit dem Code-Namen Kal-El, erstmals im Rahmen des Mobile World Kongress in Barcelona. Kal-El vereinigt 12 Grafikchipkerne neben seinen vier Prozessorkernen auf einem Chipsatz. Kal-El gilt als Nachfolger zum Tegra 2 Chip, der bereits heute in einer ganzen Reihe von Smartphones und Tablet PCs im Einsatz ist.

Meldung gespeichert unter: Nvidia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...