Nvidia stoppt Auslieferung von nForce-Chipsatz 615/620

Montag, 27. Mai 2002 15:35

Der führende Grafikchiphersteller nVidia (Nasdaq: NVDA<NVDA.NAS>, WKN: 918422<NVD.FSE>) will nach Berichten von AMDZone die Auslieferung des nForce-Chipsatzes 615/620 für AMD-Prozessoren nicht mehr weiter verfolgen. Stattdessen soll mit dem nForce 2 direkt die nachfolgende Prozessor-Plattform von AMD unterstützt werden, heißt es nach Informationen des News-Dienstes.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...