nVidia präsentiert neue Multimedia-Plattform

Mittwoch, 7. Juni 2006 00:00

TAIPEI - Der führende Grafikchip-Hersteller nVidia (Nasdaq: NVDA<NVDA.NAS>, WKN: 918422<NVD.FSE>) hat im Rahmen der Computex 2006 eigenen Angaben nach die industrieweit erste Multimedia-Plattform für Windows Mobile-betriebene Handheld-Geräte vorgestellt.

Die nVidia MobileMedia Plattform ist demnach eine vollständige Entwicklerumgebung, die alle Hardware- und Softwarekomponenten beinhaltet, die für die Konzeption von Digital TV-, Video- und 3D-Grafiken für Handheld-Systeme erforderlich sind. Handheld-Hersteller könnten mit Hilfe der Plattform schnell und einfach neue Multimedia-Geräte auf Basis von Windows Mobile 5.0 entwickeln, heißt es bei nVidia.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...